metastadt


der sarrazin-test – ein janes walk auf den spuren der bild zeitung
12/10/2010, 10:52
Filed under: stadtforschung

thilo sarrazin spricht in seinem buch „deutschland schafft sich ab“ einiges an, was vermutlich viele menschen in deutschland denken und führt seine belege an beispielen des stadtteils neukölln aus. dadurch ist neukölln wieder einmal im kreuzfeuer
der kritik und steht als bild für alles, was in der gesellschaft schiefgelaufen ist und aktuell noch schiefläuft. der vorläufige tiefpunkt der diskussion wurde mit dem „sarrazin-test“ der bild-zeitung erreicht, in dem der reporter marc fischer den stadtteil
einem subjektiven test auf grundlage einiger von sarrazin`s thesen unterzieht. dieser artikel zeigt ein bild von neukölln, das die thesen sarrazin`s nur sehr oberflächlich und unernst konterkarriert. dadurch wird dieses weiter geprägt und alles, was
den stadtteil bunt und lebendig macht zum nebenschauplatz degradiert. auch bleibt die chance, den bezirk, die stadt und zuletzt deutschland zu einem weltoffenen land der vielheiten zu gestalten, unbenannt. durch u.a. diesen artikel wird dieses
einseitige bild in der republik manifestiert und ein ganzer stadtteil, also ein teil unserer gesellschaft aufgegeben.

photo: kmd

der spaziergang, soll genau dieses gezeichnete bild untersuchen. gemeinsam wollen wir am 22. oktober nach neukölln gehen und den „sarrazin-test“ der bild-zeitung auf die probe stellen. wir wollen einen teil der genannten orte besuchen und
herausfinden, „Wie ist es da eigentlich? Kann man da noch hin, wenn man a) kein Moslem ist, b) nicht bewaffnet ist, c) sich nicht zum Drogenhändler ausbilden lassen will?“ vgl. marc fischer ‚neukölln im sarrazin-testʼ in bams v. 12.09.2010

der spaziergang wird durchgeführt von karsten michael drohsel und richtet sich primär an die erstsemesterstudierenden der stadt- und regionalplanung am isr der tu berlin. einige wenige interessierte externe können jedoch ebenfalls teilnehmen. eine anmeldung können sie über die kommentarfunktion zu diesem artikel vornehmen. schreiben sie uns einen satz zur motivation an diesem spaziergang teilzunehmen und vergessen sie nicht ihre mailadresse anzugeben, damit ich mich zurückmelden kann. die kommentare werden nicht veröffentlicht.

zur vorbereitung empfehle ich die lektüre des artikels „Neukölln im Sarrazin-Test“ von marc fischer, der unter bild.de zum download steht

wer mehr über die janes walks wissen möchte kann sich vorab unter www.janeswalk.net informieren. ich bringe noch ein paar ergänzende materialien mit.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: